Wildspitze – Ein Turm für die HafenCity

22. November 2017 18:30 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafencity,Hamburg-Mitte , , , Kommentare deaktiviert für Wildspitze – Ein Turm für die HafenCity

Entwurf Wildspitze - Quelle Störmer Murphy and Partners.jpg

Deutschlands größtes Holzhochhaus mit Wohnungen und spektakulärem Aussstellungsformat

Die Erschließung der östlichen HafenCity als gemischtes Wohnquartier geht mit einem spektakulären Bauvorhaben neue Wege. Bis 2021 soll gemeinsam mit der Garbe ImmobilienProjekte GmbH und der Deutschen Wildtier Stiftung prominent auf der vorspringenden Kaianlage des Baakenhafens gelegen Deutschlands größtes Holzgebäude entstehen. In der Wildspitze sollen rund 190 Wohnungen entstehen, von denen ein Drittel öffentlich gefördert sind. Dabei wird der 64 Meter hohe Turm wird zum markanten Orientierungspunkt.

(Weiterlesen…)

Hamburg eröffnet zwei Forschungs-Institute am DLR

10. November 2017 16:03 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für Hamburg eröffnet zwei Forschungs-Institute am DLR

Eröffnung von zwei Forschungs-Instituten am DLR

Hansestadt baut seine internationale Kompetenz in der Luftfahrtforschung aus

Mit der Eröffnung von zwei Instituten des Deutsches Zentrums für Luft-und Raumfahrt (DLR) am Zentrum für Angewandte Luftfahrt (ZAL) in Finkenwerder hat Hamburg seine Forschungskompetenz in der internationalen Luftfahrt unterstrichen. Im Beisein von Bürgermeister Olaf Scholz und zahlreichen geladenen Ehrengästen wurden die bei das Institut für Systemarchitekturen in der Luftfahrt und das Institut für Instandhaltung und Modifikation heute aus der Taufe gehoben. Die beiden Institute haben mit den Themen „Digitales Flugzeug“ und „Digitaler Zwilling“ unterschiedliche Forschungsschwerpunkte.

(Weiterlesen…)

Neue Gewerbeflächen in Rothenburgsort

09. November 2017 16:55 Beate Eckert-Kraft Aktuelles,Hamburg-Mitte Kommentare deaktiviert für Neue Gewerbeflächen in Rothenburgsort

Opern-Werkstätten

Die Hamburger Staatsoper zieht mit Räumlichkeiten für Produktions-Werkstätten und Fundi ein

Mit der Entwicklung eines Gewerbegebietes am Billebogen in Rothenburgsort setzt der Hamburger Senat die Erschließung innenstadtnaher Flächen im Rahmen der Stadtentwicklung fort. Nahe den Elbbrücken sollen hier bis zu 3000 untergebracht werden. Mit der Hamburger Staatsoper gibt es hier bereits einen Mieter. Hier sollen bis zum Sommer 2018 in spezialisierten Gewerberäumen die Werkstätten für die Kulissen der Oper sowie Räume für die Lagerung der Fundi entstehen. Heute stellten die Betreiber die neuen Räumlichkeiten vor.

(Weiterlesen…)

Ärmel hoch, jetzt wird geschrubbt!

22. Juli 2017 16:15 Mario Kraft Aktuelles,Altona,Eimsbüttel,Events,Hamburg-Mitte,St. Pauli , , , Kommentare deaktiviert für Ärmel hoch, jetzt wird geschrubbt!

Das Team von links - Leon Feld, Yakup Çagala, Timon Feld, Rebecca Lunderup, Hannah Lunderup, Suleiman Sedeghi

Wie oft sagt man sich „Hmm, das müsste ich eigentlich mal machen?“. Mir erging es so, als ich am Sonnabendmorgen das Ergebnis der G20-Krawalle insbesondere im Hamburger Schanzenviertel, aber auch in einigen anderen Gegenden Hamburgs betrachtete. Ich dachte mir, man müsste hier mit anpacken. Aufräumen helfen. Ein Zeichen gegen die zerstörerischen Eskapaden setzen.

Eine Gruppe junger Hamburger hat sich das nicht nur gedacht: Die Schwestern Rebecca und Hannah Lunderup –  so viel Privates gebe ich preis, dass ich beide gut aus meiner Schulzeit am „Gymnasium Heidberg“ kenne – sowie deren Freunde Timon und Leon Feld, Suleiman Sedeghi und Yakup Çagala wurden aktiv.

Sie haben es in die Tat umgesetzt und mit ihrer Initiative „Hamburg räumt auf!“ einen großen Erfolg gefeiert. Damit haben sie nicht nur ihrer  Heimatstadt sondern auch der Menschlichkeit und Friedlichkeit eine eindrucksvolle Liebeserklärung gemacht.
Ich durfte vier von ihnen zum Interview bei herrlichem Wetter in der Hamburger Innenstadt treffen – in freundschaftlicher Atmosphäre ihre immer noch frischen Erfahrungen aufsaugen.

Komplettes Interview und Bildergalerie

LED Ampeln für den Klimaschutz

17. Juli 2017 18:56 contrast media Aktuelles,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für LED Ampeln für den Klimaschutz

Ampeln mit LED-Technologie senken den CO2-Ausstoß um 80%

Mit der Einweihung der Ampelanlage an der Mundsburger Brücke wurde heute die Eintausendste Ampelanlage in Hamburg auf LED-Technik umgestellt.  Bei insgesamt 1720 Ampeln in Hamburg läuft nun mehr als die Hälfte im Stadtgebiet klimaschonend. Eine mit LED-Technik betriebene Ampel reduziert den CO2-Ausstoß um 80%.

(Weiterlesen…)

Internationales Kongresshotel für die HafenCity

11. Juli 2017 18:11 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafencity,Hamburg-Mitte , Kommentare deaktiviert für Internationales Kongresshotel für die HafenCity

Das Hotel soll in direkter Nähe zur Haltestelle Elbbrücken entstehen

Die Planungen für den östlichen Teil der HafenCity laufen. Nach der Ankündigung, in der Nähe der Elbbrücken einen Elbtower zu bauen, soll nun in unmittelbarer Nähe der gerade entstehenden Haltestelle Elbbrücken ein internationales Kongresshotel entstehen. Damit sollen mehr internationale Kongresse in die Stadt geholt werden.

(Weiterlesen…)

Schwere Ausschreitungen Autonomer im Schanzenviertel

07. Juli 2017 22:06 contrast media Aktuelles,Altona,Eimsbüttel,Geschichte,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für Schwere Ausschreitungen Autonomer im Schanzenviertel

IKEA Altona,

Schwarzer Block richtet schwere Schäden im Schanzenviertel an

Rund 50 friedliche Demonstrationen hatte es bisher im Zuge des G20 Gipfels gegeben. Aber bereits gestern kam es während der Welcome to Hell Demonstration zu ersten Auseinandersetzungen des Schwarzen Blocks.  Nachdem es gelungen war, die friedlichen Demonstranten von den Autonomen zu trennen, gingen die Auseinandersetzungen noch bis in die Nacht. Bereits heute Morgen setzten die Gewaltbereiten jenseits jeglicher politischer Motivation vor allem in Altona mehrere Autos in Brand. In der Großen Bergstraße schlugen sie mehrere Scheiben von Geschäften an und legten bei IKEA Feuer.

(Weiterlesen…)

Sanierung der Speicherstadt Kaimauern

30. Juni 2017 19:29 contrast media Aktuelles,Architektur,Hafencity,Hamburg-Mitte , Kommentare deaktiviert für Sanierung der Speicherstadt Kaimauern

Vollmond über der Speicherstadt

Beginn der Grundsanierung des Weltkulturerbes

Die Speicherstadt gilt als das größte einheitlich geprägte Speicherensemble der Welt. Erbaut wurde es Ende des 19. Jahrhunderts. Inzwischen ist der historische Lagerkomplex in der HafenCity Weltkulturerbe. Die Kaimauern bilden das Fundament der backsteinfarbenen Häuser. Bis 2019 ist eine Grundsanierung der Kaianlagen geplant. Im Bereich des Speichers D6 an der kehrwiederspitze haben die sanierungsarbeiten bereits begonnen.

(Weiterlesen…)

Fahrradachse für Ostufer der Alster

28. Juni 2017 16:14 contrast media Aktuelles,Alster,Hamburg-Mitte , , , Kommentare deaktiviert für Fahrradachse für Ostufer der Alster

Die Fahrradstraße an der Alster

Der LSBG präsentiert Ergebnisse der Bürgerbeteiligung

Nach der Einrichtung der Fahrradstraße am Harvestehuder Weg soll nun aun auch das östliche Alsterufer im Bereich Schöne Aussicht/ Bellevue umgestaltet werden mit dem Ziel, auch hier eine komfortable Radverkehrsverbindung zu schaffen. Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) stellt am 13. Juli 2017 das Konzept der aus einer Bürgerbeteiligung hervorgegangenen Ergebnisse vor.

(Weiterlesen…)

Alter Ebtunnel wegen Wartungsarbeiten gesperrt

26. Juni 2017 16:33 contrast media Aktuelles,Hamburg-Mitte , , Kommentare deaktiviert für Alter Ebtunnel wegen Wartungsarbeiten gesperrt

Alter Elbtunnel an den Landungsbrücken

Überprüfung der Aufzüge und Beseitigung kleiner Schäden

Der Alte Elbtunnel an den St. Pauli Landungsbrücken bleibt vom 6. bis zum 9. Juni wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Die Sperrung für den kompletten Verkehr beginnt am Donnerstag 6 Uhr und geht bis Sonntag 20 Uhr. Sie betrifft alle Verkehrsteilnehmer – Fahrzeuge, Radfahrer und Fu0gänger.

(Weiterlesen…)