Fernwärme macht den Sprung über die Elbe

04. August 2022 17:46 contrast media Aktuelles,Hamburg-Mitte,Umwelt , ,

Baustart der neuen Fernwärmeleitung unter der Elbe

Mit den ersten Aushebungen des Starschachts am Südufer der Elbe hat ein großer Schlitzwandbagger heute die ersten Arbeiten für den Bau eines neuen Fernwärmetunnels erledigt. Bis auf 40 Meter Tiefe sollen die Ausbaggerungen in den nächsten Wochen gehen, Dann gräbt sich ein Tunnelbohrer auf einer Strecke von1160 Metern unter der Elbe bis zum Hindenburgpark durch. Der neue Elbtunnel soll eine neue Fernwärmeleitung bilden, die den Norden Hamburgs mit Wärme versorgt. Bis zur Heizperiode 2024/25 soll der Tunnel fertiggestellt sein.

Weiterlesen

Hamburg gibt Gas beim Wasserstoff

03. August 2022 18:54 contrast media Aktuelles,Umwelt,Wissenschaft , ,

H2_mobilizy

Vorzeitiger Start des Hamburger Wasserstoff-Industrie-Netzes

Gasnetz Hamburg bereitet die Infrastruktur auf steigende Einspeisungen von grünem Gas wie Bio-Methan und Wasserstoff vor. Ursprünglich sollte 2025 südlich der Elbe das 60 Kilometer lange Hamburger Wasserstoff-Industrie-Netz HH-WIN entstehen. Nun hat das Bundeswirtschaftsministerium Grünes Licht für den vorzeitigen Start gegeben. Mit der Zusage der IPCEI-Förderung kann das Projekt bereits vor der endgültigen Förderzusage beginnen.

Weiterlesen

Handball SV Hamburg: Einzeltickets für die ersten Heimspiele erhältlich

01. August 2022 17:53 contrast media Handball,Veranstaltungen ,

Niklas Weller

Saisonstart mit Nordderby gegen Flensburg-Handewitt

Am 1. September 2022 startet der Handball SV Hamburg in der Barclays Arena mit einem Nordderby gegen die SG Flensburg-Handewitt in seine zweite Bundesliga-Saison. Flensburg hat die vergangene Saison als Tabellen-Vierter abgeschlossen. Die weiteren Heimspiele bestreiten die Hamburger gegen GWD Minden und den Bergischen HC. Der Verkauf der Einzeltickets für die ersten drei Begegnungen ist heute gestartet.

Weiterlesen

James Woodard wird ein Tower

28. Juli 2022 19:35 contrast media Aktuelles,Basketball ,

James Woodard

Ex-RIESE wechselt zu den Veolia Towers Hamburg

Die Veolia Towers Hamburg haben einen neuen „RIESEN“. Bei der Planung der neuen Saison haben die „Türme“ mit „WoBo“ und Yoeli Childs zwei ehemalige Akteure der RIESEN Ludwigsburg in ihre Reihen geholt. Nun wird auch James Woodard ein Tower. Head Coach Raoul Korner kennt den 28-jährigen US-Amerikaner aus Bayreuth,, wo der Guard in der Saison 2019/20 zu Top-Scorer avancierte. Woodard unterschreibt einen Vertrag bis 2023. Die RIESEN sind der Gegner in der ersten Runde des DBB-Pokals.

Weiterlesen

„Türme“ werden zu Veolia Towers Hamburg

22. Juli 2022 18:47 contrast media Aktuelles,Basketball,Umwelt ,

Veolia Towers Hamburg

Veolia wird erster Namenssponsor der Hamburg Towers

Bisher hatten es die Hamburg Towers den Aufstieg von der 2. Basketball Bundesliga in die BBL und in den EuroCup ohne Namenssponsor geschafft. Nach dem Abgang des Hauptsponsor VTG sind die Türme nun auf der Suche nach weiteren Sponsoren bei Hamburger Unternehmen fündig geworden. Nach der Zusage von Hamburg Energie hat die Veolia Umweltservice GmbH ihr Engagement bei den Towers ausgedehnt und wird erster Namenssponsor des jungen Vereins. Die Hamburg Towers gehen mit dem Namen Veolia Towers Hamburg in die neue Saison 2022/23.

Weiterlesen

Hamburg trauert um Uwe Seeler

21. Juli 2022 19:29 contrast media Aktuelles,Fußball,Geschichte , ,

Uwe Seeler

HSV-Idol im Alter von 85 Jahren gestorben

HSV-Legende Uwe Seeler ist heute im Alter von 85 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Der HSV hat die Nachricht am Abend des 21. Juli 2022 herausgegeben. Damit ist nicht nur eines Sportidole der jüngeren Geschichte tot, er hat vor allem durch seine Menschlichkeit bewegt. Aber Legenden sterben nicht. Seine natürliche Art, sein Sportsgeist, die Fairness und seine bodenständige Lebensweise werden in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen

Umstellung des Alsterverkehrs auf elektrische Antriebe

20. Juli 2022 11:19 contrast media Aktuelles,Alster,Umwelt , , ,

Hamburgs ältester Alsterdampfer St. Georg

Hamburger Senat beschließt Umstellung bis 2030

Neben der Fontäne und den Schwänen prägen die Alsterdampfer auf Hamburgs großem, in der Innenstadt gelegenen Binnensee Alster. Die St. Georg ist Hamburgs ältester Dampfer. Er wurde 1876 erbaut und fährt noch heute mit charakteristischem Pfeifen und dampfendem Schornstein zu Alsterrundfahrten über das Gewässer. Die Fahrzeuge auf der Alster produzieren pro Jahr etwa 900 Tonnen CO2. Mit einem Beschluss zur E-Mobilität auf der Alster hat der Hamburger Senat heute eine Regelung zur Elektrifizierung von Dienst-Wasserfahrzeugen auf der Alster in die Wege geleitet, die zum 1. Januar 2025 in Kraft treten soll. Bis 2030 soll der gesamte Verkehr weitgehend emissionsfrei laufen.

Weiterlesen

Power-to-Heat-Anlage in Wedel feiert Richtfest

19. Juli 2022 17:29 contrast media Aktuelles,Umwelt,Wissenschaft , ,

Heizkraftwerk Wedel

Anlage versorgt 27.000 Wohneinheiten mit Fernwärme

Mit dem Richtfest an der Power-to-Heat-Anlage P2H in Wedel wurde heute die Fertigstellung des Rohbaus für eine der größten Wind-zu-Wärme-Anlagen dieser Art in Deutschland gefeiert. Die Möglichkeit, überschüssigen Windstrom in Fernwärme umzuwandeln kann zukünftig 2023 pro Jahr 100.000 Tonnen CO2 einsparen. Die Anlage soll bereits für die Heizperiode 2022/2023 in Betrieb gehen und 27.000 Wohneinheiten mit Fernwärme versorgen.

Weiterlesen

Hamburg Towers leihen Talent Len Schoormann aus

14. Juli 2022 18:26 contrast media Aktuelles,Basketball ,

Len Schoormann

19-jähriger Guard wechselt vom Main an die Elbe

Die Hamburg Towers haben bei der Zusammenstellung der Mannschaft für die neue Saison einen Überraschungscoup gelandet und mit Len Schoormann eines der Talente der vergangenen Saison verpflichtet. Der 19-Jährige gebürtige Darmstädter wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von den Fraport Skyliners an die Elbe. Die Hessen haben die Saison auf einem Abstiegsplatz beendet, spielen mit aber einer Wildcard auch in der kommenden Spielzeit in der BBL.

Weiterlesen

Simulation eines extremen Regenereignisses in Hamburg

14. Juli 2022 09:41 contrast media Aktuelles,Hafen,Umwelt,Wissenschaft , , , ,

Hochwasser am Fischmarkt Hamburg

Hochwasserschutz und Starkregenvorsorge bleiben eine gesamtgesellschaftliche Daueraufgabe

In der Nacht auf den 14. Juli 2021 ereignete sich im Jahr 2021 eine Tragödie. Nach tagelangen Regenfällen wurden weite Bereiche in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz überflutet. Mehr als 180 Menschen starben bei der Hochwasserkatastrophe. Besonders das Ahrtal war mit 131 Todesopfern betroffen. Am Jahrestag gedenkt ganz Deutschland der Opfer in den betroffenen Regionen. Da auch Hamburg infolge des Klimawandels in den vergangenen zehn Jahren 180 Starkregenereignisse verzeichnete, hat der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) in Abstimmung mit der Umweltbehörde eine modellbasierte Hochwassersimulation durchgeführt.

Weiterlesen